Mitarbeitermotivation

Zielgruppe:

Führungskräfte aller Unternehmensebenen und -bereiche, die Strategien erfolgreicher Führungskräfte zur persönlichen Entfaltung im Beruf und zur Motivation ihrer Mitarbeiter nutzen wollen.

Hintergrund:

Wann steigen die Chancen für ein Unternehmen, im zunehmenden Substitutionswettbewerb zu bestehen? – Wenn alle Führungskräfte ihre Fähigkeiten voll entfalten und ihre emotionalen Kräfte nutzen. Neue Erfüllung und Erfolge über das Prinzip der Selbstentfaltung erfordern jedoch ein geändertes Führungsverhalten.

Zielsetzung:

Die teilnehmenden Führungskräfte übertragen die geänderten Anforderungen an eine erfolgreiche Führungskraft auf sich: Als Partner, Coach und Motivator ihrer Mitarbeiter steigern sie den Erfolg in ihrem Verantwortungsbereich und entfachen Handlungsenergie.

Inhalte:

  • Die vier Entfaltungsebenen  
  • Die eigene Persönlichkeitsstruktur neu entdecken  
  • Erfolgsgesetze für sich arbeiten lassen - verborgene Energiepotenziale freilegen
  • Was fördert und hemmt Ihre Kommunikation?  
  • Ganzheitliches Management schafft neuen Vorsprung
  • Nur drei Faktoren bestimmen Ihren Erfolg  
  • Welcher Führungstyp sind Sie: aufgaben- oder beziehungsorientiert?
  • Gedanken sind Kräfte - die Bedeutung der Einstellung  
  • Positiv denken ist zu wenig – durch neues Denken Ziele schneller erreichen  
  • Motivationspsychologie - Menschenbild  
  • Die X- und Y-Theorie nach McGregor  
  • Was leisten Motivationskonzepte nach Maslow, Herzberg, Heckhausen?
  • Wie gut motivierten Sie Ihre Mitarbeiter bisher?  
  • Motivationsmöglichkeiten - Motivationsbeschränkungen
  • Entwickeln von Erfolgsstrategien, um Mitarbeiter leichter zu motivieren  

Methoden:

Kurzvortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallstudien

Seminarleiter:

Betriebswirt Gerhard Jantzen, BDVT Trainer, Berater und Coach seit 1982

Dauer:

2,5 Tage Inhousetraining

Mitglied BDVT - Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches