Die Präsentation von Firmen, Produkten und Ideen 

Zielgruppe:

Führungskräfte, Verkäufer, Verkaufsleiter, Inhaber, Kreative, Kontakter und alle, die Produkte oder Ideen präsentieren.

Hintergrund:

Ideen, Arbeitsergebnisse, Projekte und Produkte müssen der jeweiligen Zielgruppe überzeugend präsentiert oder verkauft werden. Das Scheitern einer Präsentation ist öfter in Fehlern der präsentierenden Person begründet, als in den zu verkaufenden Inhalten.

Zielsetzung:

Die Teilnehmer lernen, Ergebnisse besser und überzeugender zu präsentieren. Sie gewinnen an Überzeugungskraft, weil sie ihre Persönlichkeit in Präsentationen stärker einbeziehen.

Inhalte:

  • Präsentieren bedeutet verkaufen  
  • Das Spannungsfeld für eine professionelle Präsentation  
  • Präsentationsfahrplan - von der Eröffnung bis zum Abschluss  
  • Eine erfolgreiche Präsentation - Präsentationsübung anhand einer Life-Situation
  • Wie baue ich Redehemmungen ab?  
  • Methoden zur Beherrschung des Lampenfiebers
  • Was tun beim Steckenbleiben?  
  • Richtige Präsentationsvorbereitung - Checkliste  
  • Mein Präsenter-Idealprofil  
  • Eigene Körpersprache richtig einsetzen und Verhaltenssignale der Zuhörer erkennen  
  • Motivbezogene Partner-Nutzen-Argumentation  
  • Wie und wann Fragen beantworten?  
  • Umgehen mit Negativstörungen in der Gruppe  
  • Argumentieren und Verhalten in schwierigen Situationen  
  • Wie behält der Zuhörer die Präsentation in Erinnerung?  
  • Eröffnungen, die man nicht vergisst  
  • Erhöhung der Wirkung durch Visualisierung  
  • Richtiger Einsatz von technischen Hilfsmitteln, Stichwortlisten, Handkarten etc. erhöht die Wirkung  
  • Richtiges Präsentieren von Schaustücken  
  • Tipps für den Umgang mit dem Beamer  
  • Das 10-Baustein-Modell zur Vortragsgestaltung  
  • Umsetzung der Seminarinhalte in die Praxis  

Methoden:

Durchführung von Musterpräsentationen, Videoaufzeichnungen, Rollenspiele, Diskussionsrunden, Feedbackgesprächen. Die Teilnehmer bringen Themen, Ideen, Schaustücke und Präsentationsunterlagen mit, um sie unter Praxisbedingungen zu präsentieren.

Seminarleiter:

Betriebswirt Gerhard Jantzen, BDVT Trainer, Berater und Coach seit 1982

Dauer:

Drei Tage Inhousetraining

Mitglied BDVT - Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches