Strategisch Zeit gewinnen

Zielgruppe:

Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter, die ihre Aufgaben effektiver bewältigen wollen.

Hintergrund:

Für viele Menschen scheint der Arbeitstag immer zu kurz zu sein. Vor dem Hintergrund von Zeitdruck, Terminproblemen und unerledigten Aufgaben fragen sie sich, wie sie ihre Zeit besser „managen“ können. Sinnvoller Umgang mit der Zeit setzt einerseits die Kenntnis der Methoden des Zeitmanagement voraus. Andererseits stellt sich die Frage, welche dieser Methoden für den Einzelnen persönlich geeignet und anwendbar sind. In diesem Seminar entscheiden Sie auf der Basis intensiver persönlicher Analysen, wie Sie künftig Ihr Zeitbudget besser nutzen werden.

Zielsetzung:

Die Teilnehmer

  • kennen Methoden und Techniken des Zeitmanagements  
  • wählen die für ihre Situation und Persönlichkeit geeigneten Techniken aus
  • erkennen fördernde und hemmende Aspekte im eigenen Zeitmanagement
  • erarbeiten individuelle problemlösungsorientierte Verbesserungsstrategien
  • verbessern ihre persönliche Arbeitseffektivität und Zufriedenheit  

Inhalte:

  • Standortbestimmung mit der Basisanalyse  
  • Die Hard- und Software des erfolgreichen Zeitmanagements  
  • Was bedeutet „Zeitbewusstsein“?  
  • Finden der eigenen Zeitdiebe und Zeitfallen  
  • Das Pareto – Prinzip: Konzentration der Kräfte auf die Erfolgsbringer  
  • Die Alpen - Methode  
  • Die ABC - Analyse als Grundlage der Prioritätensetzung  
  • Der Nutzen richtigen Delegierens  
  • Zielorientierung als Voraussetzung für Zeitmanagement  
  • Systematisches Arbeiten und antizyklisches Verhalten schafft freie Zeit
  • Zeitplanbuch, Terminkalender, Outlook, PDA  

Methoden:

Vortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Videofallstudie, Erfahrungsaustausch Seminarleiter: Betriebswirt Gerhard Jantzen, BDVT Trainer, Berater und Coach seit 1982

Dauer:

Zwei Tage Inhousetraining

Mitglied BDVT - Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches